Copyright 2019 - Gesangverein Concordia B├╝hne e.V.
  • Vorweihnachtliches Konzert 2015

  • Vorweihnachtliches Konzert 2015

  • Vorweihnachtliches Konzert 2015

  • Vorweihnachtliches Konzert 2015

  • Vorweihnachtliches Konzert 2015

Das Foto zeigt (stehend v.l.n.r.) Vorsitzender Werner Hengst, Josef Dewender, Bruno Robrecht, Willi Waldeyer, Gerhard Heise und Günter Hanke; <br />
sitzend v.l.r. Gertrud Krull und Helga Heise.

14 Ehrennadeln für insgesamt 660 Mitgliedsjahre konnte Vorsitzender Werner Hengst in der jetzt stattgefundenen Mitgliederversammlung des Gesangvereins „Concordia“ Bühne e.V. den Jubilaren ans Revers heften. Aktive und viele passive Sängerinnen und Sänger ließen das vergangene Vereinsjahr Revue passieren und informierten sich über die geplanten Aktivitäten der nächsten Monate.

Die notwendigen Vereinsregularien im Vereinslokal von Martin Dewender waren schnell erledigt, denn es standen keine Neuwahlen an. Schriftführerin Birgit Hengst verlas das Protokoll der letzten Versammlung, Kassierer Winfried Gawandtka vermeldete eine solide Kassenlage und Vorsitzender Werner Hengst gab einen chronologischen Überblick über ein ereignisreiches Jahr mit vielen Auftritten sowohl im heimischen Ort wie auch in der weiten Region. Kassenprüfer Thomas Engemann bat um Entlastung des Kassierers, was einstimmig angenommen wurde.

Nach dem traditionellen Schnitzelessen wurde es feierlich: Vereinsvorsitzender Hengst und sein Vize, Chorleiter Günter Hanke, baten die Jubilare, vorzutreten und überreichte im Beifall der Anwesenden die Ehrennadeln und Glückwünsche. Seit 25 Jahren sind Elisabeth und Klaus Krull dabei; seit 40 Jahren singen mit Christel Hartmann, Helga Heise, Gertrud Krull, Emma Wrede und Rainer Sökefeld; Willi Waldeyer hält dem Verein seit 50 Jahren die Treue und auf stolze 60 Jahre Mitgliedschaft blicken Gerhard Heise, Bruno Robrecht, Heinz Klare, Josef Dewender, Josef Dierkes und Werner Wrede zurück.

Der Kalender für das kommende Jahr ist schon gut gefüllt. Nach dem „Ehrenamtstag“ am 5. März steht das große Jubiläumskonzert „120 Jahre Gesangverein Concordia und 40 Jahre gemischter Chor“ am Sonntag, 19. März, ab 14 Uhr in der Alsterhalle auf dem Programm. „Eine Reihe befreundeter Chöre hat schon zugesagt,“ berichtete Schriftführerin Birgit Hengst, „in der Pause gibt es wieder Kaffee und Kuchen sowie Blasmusik zur Unterhaltung.“ Alles in allem ein Garant für einen gelungenen Nachmittag, den man sich vormerken sollte. Weitere Termine sind das Singen am Ehrenmal zum Schützenfest, der Klustag im September sowie das alljährliche Adventskonzert am 2. Advent (10. Dezember).

„Wer Spaß hat, bei uns mitzusingen,“ so Chorleiter Günter Hanke, „ist immer gern willkommen zu den wöchentlichen Proben montags um 19:30 Uhr in der Gaststätte Dewender.

 

V.i.S.d.P.
Winfried Gawandtka